Höheres Alter samt Wohlbefinden

GYN & PERINATAL ZÜRICH > Höheres Alter samt Wohlbefinden

Höheres Alter samt Wohlbefinden (Prof. Breymann kommentiert NZZ-Artikel vom 8. April 2024)

Es wird Zeit, dass man das Thema Longevity mit all seinen teilweise obskuren Entwicklungen seriös diskutiert und angeht («Ewiges gesundes Leben ist ein falsches Versprechen», NZZ 8. April 2024).

Ich beschäftige mich als Frauenarzt seit langem mit Frauengesundheit und Longevity, was nichts anderes bedeutet, als ein höheres Alter samt Wohlbefinden, Gesundheit und Vitalität zu erreichen und nicht eine überlange Lebensdauer per se.

Die Grundlagen dafür sind wie immer eine gesunde Lebensweise und Ernährung, Bewegung und Sport, das Vermeiden von Noxen, die Behandlung von Mangelzuständen des Körpers wie zum Beispiel Eisenmangel und die Erhaltung der mentalen Gesundheit.

Es wird sich zeigen, welche Longevity-Zentren zeigen können, dass sie in der Gesellschaft eine Lebensverlängerung erreichen können, was natürlich auch die Arbeitsfähigkeit und Produktivität im Alter fördern würde.

Dabei ist es nicht damit getan, zweifelhafte Aminosäuren-Cocktails zu verabreichen. Ich selber konnte bei meinen Patientinnen fast nie einen Aminosäuren-Mangel nachweisen. Bei mir übrigens auch nicht.

Dabei will ich nicht bestreiten, dass es nicht sehr interessante Ansätze gibt, wie die Einnahme des 1950 entdeckten Antidiabetikums Metformin, das den Zuckerstoffwechsel reguliert und wahrscheinlich DNA-Schäden vermindert, oder eventuell auch des polygenen Bioamin-Spermidins. Es ist in allen Körperzellen von Organismen enthalten und kann den Zelluntergang positiv beeinflussen.

Zurzeit ist es in der Topliste der Longevity-Präparate. Möglicherweise auch deswegen, weil es nachweislich das Gedächtnis der Fruchtfliege verbessert, den Eisprung bei der Maus fördert und beim Menschen gemäss einer 2018 veröffentlichten Studie über den Einfluss der Spermidinaufnahme in der Nahrung das Über- leben um 5 bis 7 Jahre verlängern kann. Sofern man sich reich an Spermidin ernährt. Dies kann beispielsweise mit regel- mässiger Einnahme von Cheddarkäse erreicht werden. Sofern er ein Jahr gereift ist.

Ultraschall per Smartphone

8. Mai 2024

Bei einer Ultraschalluntersuchung werden hochfrequente Schallwellen durch den Körper gesendet, die von Geweben und Organen als Echos reflektiert werden. Die Schallwellleistung von Ultraschallgeräten, die in der Geburtshilfe eingesetzt werden, ist so gering, dass sie weder kurz- noch langfristige Schäden bei…

Mehr lesen

Perinatale Stammzellforschung: Prof. Breymann im Gespräch bei Famido.ch

20. März 2024

In dieser Episode geht es um die faszinierende Welt der Stammzelllagerung aus Plazenta und Nabelschnur. Prof. Breymann, ein anerkannter Experte auf dem Gebiet der perinatalen Stammzellforschung und Schwangerschaft, diskutiert mit Frau Isabell Ziegler von famido.ch die Schlüsselaspekte dieses Themas. Dabei…

Mehr lesen

Erster Kinderstartbahn-Kongress im THE CIRCLE am Flughafen Zürich (25. Mai 2024)

1. März 2024

Die neue Plattform „Kinderstartbahn“ vereint Experten aus der Pädiatrie und angrenzenden Fachgebieten, mit dem gemeinsamen Ziel, Kindern den bestmöglichen Lebensbeginn zu ermöglichen. Termine: Samstag, 25. Mai 2024 Location: Circle Convention Centre am Flughafen Zürich. Fachpublikum und Fortbildungspunkte Es werden rund…

Mehr lesen