Frauengesundheit und Eisenmangel in der arabischen Welt 

GYN & PERINATAL ZÜRICH > Frauengesundheit und Eisenmangel in der arabischen Welt 

Die mehrtätige Vortragsreihe von Ende September 2023 führte Prof. Breymann durch die Städte Riyadh und Jeddah (KSA), Dubai, Sharjah und Abu Dhabi (UAE) sowie Kuwait City und Al-Jahra (Kuwait).

Die Vorträge und Diskussionen über Eisenmangel und Anämie in der Frauengesundheit, insbesondere im Hinblick auf «heavy menstrual bleeding» (HMB), «post partum hemorrhage» (PPH), Schwangerschaft und «patient blood managment» (PBM) bei gynäkologischen Eingriffen, waren von hoher Qualität und äusserst lehrreich.

Ein herzliches Dankeschön an die wundervollen Gastgeberinnen und Gastgeber und die mehr als 450 Teilnehmer/Innen, zu denen Gynäkologen, Hämatologen, Anästhesisten, Allgemein-Mediziner, Klinikmanager und viele andere gehörten.

Ich bin sehr dankbar, dass ich auf der Vortragstour von meinem langjährigen Partner VIFOR dabei sein durfte. Vielen Dank für die sehr geschätzte Zusammenarbeit.

Nach Rücksprache mit meinen Kolleginnen und Kollegen haben wir eine kleine Erinnerungs-Galerie zusammengestellt.

«Shukran jazilan»

Mesenchymale Stammzellen zur Behandlung von Zerebralparese

20. Juni 2024

Zerebralparese ist eine lebenslange Erkrankung, die durch Bewegungsstörungen und Haltungsprobleme gekennzeichnet ist, verursacht durch nicht fortschreitende Hirnverletzungen. Obwohl es keine Heilung gibt, bieten Therapien mit mesenchymalen Stammzellen (MSC) Hoffnung auf Behandlungsmöglichkeiten zur Reparatur des zentralen Nervensystems. Studien zeigen, dass MSCs…

Mehr lesen

Ultraschall per Smartphone

8. Mai 2024

Bei einer Ultraschalluntersuchung werden hochfrequente Schallwellen durch den Körper gesendet, die von Geweben und Organen als Echos reflektiert werden. Die Schallwellleistung von Ultraschallgeräten, die in der Geburtshilfe eingesetzt werden, ist so gering, dass sie weder kurz- noch langfristige Schäden bei…

Mehr lesen

Höheres Alter samt Wohlbefinden

16. April 2024

Höheres Alter samt Wohlbefinden (Prof. Breymann kommentiert NZZ-Artikel vom 8. April 2024) Es wird Zeit, dass man das Thema Longevity mit all seinen teilweise obskuren Entwicklungen seriös diskutiert und angeht («Ewiges gesundes Leben ist ein falsches Versprechen», NZZ 8. April…

Mehr lesen