GYN & PERINATAL ZÜRICH > Gesundheit und Praevention

Prävention und gesundes Altern

Gesundheit der Frau und gesundes Altern bedeutet nicht nur bereits bestehende Erkrankungen zu behandeln, sondern in allen Lebensphasen der Frau vorausschauend und vorsorglich zu handeln.

Dazu gehören bei jungen Frauen die Prävention von HPV (Human Papilloma Virus) Infektionen durch Impfung, die Wahl der richtigen und individuell angepassten Verhütungsmethode, die Vorsorge von Vitamin- und Eisenmangelzuständen, die Verminderung von Blutungsstörungen, der mögliche Einsatz von Hormonersatz in der Menopause unter Einbezug der individuellen Risiken. Öfters sehen wir Frauen, die sich nicht ernst genommen fühlen mit ihren Problemen, oder denen man nicht ausreichend zuhört, wenn sie darüber berichten.

Wir wollen sie ernst nehmen mit all ihren Probleme, professionell, aber auch empathisch und in allen Lebensphasen. So kann ein gesundes Altern «healthy aging» Realität werden.

Prof Breymann Prevention

Prävention in allen Lebensphasen der Frau

Sexualhormone & Fruchtbarkeit in den verschiedenen Lebensphasen der Frau

Für die Gesundheit jeder Frau spielen Hormone eine wichtige Rolle. In den verschiedenen Lebensabschnitten haben sie verschiedene Funktionen, so z.B. Entwicklung zur Geschlechtsreife in der Pubertät u. Adoleszenz, Ermöglichung von Fortpflanzung und Kontrolle über Menstruationszyklus während der Geschlechtsreife etc.

Gerne beraten wir sie bei hormonellen Zyklusstörungen, Störungen der Regelblutung und hormonellen Ursachen wie beispielsweise dem PCO (Polyzystische Ovarien) Syndrom.

Wir untersuchen auch ihren Hormonhaushalt bei Kinderwunsch oder zur Abklärung im Vorfeld der Menopause, bei Symptomen wie Hitzewallungen, Schweissausbrüchen und Schlaflosigkeit oder psychischen Veränderungen wie Depression und Gereiztheit.

Frauengesundheit und Hormone

Beim Zusammenspiel der verschiedenen Sexualhormone kann es Störungen und krankhafte Zustände geben, welche festgestellt und behandelt werden können.

Ob beim Übergang in die Wechseljahre eine Hormontherapie nötig ist, muss sorgfältig nach Erläuterung von Vor- und Nachteilen entschieden werden. Oft wird übersehen, das eine gesundes Altern bei der Frau nicht nur von den Hormonen abhängt, sondern auch von anderen Faktoren wie ausreichender Vitamin- und Eisenzufuhr, normaler Schilddrüsenfunktion und erfülltem und beschwerdefreien Sexualleben.

All diese Dinge lassen sich positiv beeinflussen, sofern sie im Vorfeld gründlich abgeklärt werden. Wir unterstützen und beraten sie gerne dabei.

Hormonersatz und Alternativen

Die Menopausale Hormonersatztherapie (MHT) ist ein viel diskutiertes und wichtiges Thema im Leben der Frau. Ein Hormonmangel, insbesondere Oestrogenmangel, hat vielfältige körperliche und geistige Folgen, die man mit dem Begriff “Hormonmangel Syndrom” bezeichnen kann. Oestrogenmangel kann alle Organfunktionen beeinflussen. Dazu gehören Haut- und Haarveränderungen, Kreislaufprobleme, Wallungen, Schlapfprobleme und Konzentrationsstörungen, sexuelle Veränderungen, vaginale Trockenheit, Harnverlust und andere mehr.

Wir beraten sie gerne über die Möglichkeiten der modernen Hormonersatztherpie aber auch über Alternativen zum Hormonersatz mittels pflanzlichen Stoffen (Phytotherapie) und Nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminsupplementen.

Innere Gesundheit und Schönheit

PURA SWISS ist Ihr tägliches Unterstützungssystem, das sich mit aktuellen Lebensproblemen befasst und die Bereicherung der natürlichen Schönheit fördert.

Wir glauben, dass Ihre Gesundheit und Schönheit ein Ausdruck von Selbstpflege und Liebe ist. Wir möchten sie schützen, jugendlich und frisch halten.

Dafür haben wir «Stay Young Swiss» und «Beauty Hair Swiss» und «Immuno Swiss» entwickelt, die sie beim gesunden Altern unterstützen werden. Gerne beraten wir sie, welche Linie zu ihnen passt.

Beratungen bei Eisenmangel

Die Folgen des Eisenmangels bei der Frau sind mit denen eines Hormonmangels vergleichbar und können auch die Symptome eines Hormonmangels verstärken.

Eisen ist lebenswichtig für jede Körperzelle und eine Eisenmangel wirkt sich daher negativ auf alle zellulären und körperlichen Funktionen aus.

Wir beraten sie gerne ob und wenn ja welche Eisentherapie für sie geeignet ist.

Funktion der Harnblase und unerwünschter Urinverlust

Unerwünschter Urin oder Harnverlust ist ein häufiges Leiden bei Frauen. Die Ursachen sind vielfältig, zu den häufigsten Ursachen gehören vaginale Geburten und hormonelle Veränderungen. Wir helfen Ihnen bei der Abklärung von Harnblasenbeschwerden und arbeiten mit erfahrenen Zentren für urodynamische Abklärungen zusammen.

Zur Behandlung Harnverlust haben sie die Möglichkeit der vaginalen Lasertherapie bei uns am Zentrum. Diese Methode wird neuerdings erfolgreich und alternativ zu chirurgischen Eingriffen an der Blase eingesetzt. Gerne beraten wir sie darüber.

Vaginale Lasertherapie

Lasertherapie für Frauen- eine innovative und erfolgreiche Methode für viele Frauenleiden.

Der «Mona Lisa Touch» CO2 Laser wird bei uns seit einigen Jahren zur Behandlung von Problemen wie trockener oder juckender Scheide, Schmerzen beim Sex, Lichen sclerosus der Vulva, schmerzhafte Narben am Damm nach Geburten und verdickten Kaiserschnittnarben (Kelloid) eingesetzt.

Daneben hat sich in Studien gezeigt, dass die Lasertherapie auch bei leichtem bis mässigen Harnverlust, sogar alternativ zu chirurgischen Eingriffen eingesetzt werden kann.

Geheimnisse und Routine bei der Hautpflege – Valerie Roy im Interview mit Crina Okumus

21. Juni 2021

Aus dem Podcast HOW CAN I HEAL? – Crina Okumus (crina.co) Die Welt der Schönheit ist voll von Mythen und urbanen Legenden, wohl noch mehr, wenn es um Hautpflege geht. Und obwohl ich nicht sage, dass Sie nicht auf die…

Mehr lesen

Welche Erkrankungen kann der Vaginallaser «MonaLisa Touch» behandeln?

1. November 2020

Teil des Lebens und des Alterns für Frauen sind hormonelle Veränderungen. Leider können die Veränderungen unerwünschte Symptome verursachen. Wenn der Östrogenspiegel aufgrund von Wechseljahren, Krebsbehandlungen, Hysterektomien oder dem Stillen abfällt, können diese Nebenwirkungen auftreten. Das System kann behandeln: Urin-Inkontinenz Stress-/Urge-Inkontinenz…

Mehr lesen

Vaginallaser bei Vaginalbeschwerden

1. Oktober 2020

Was ist der MonaLisa Touch? Der MonaLisa Touch ist eine innovative Laserbehandlung, die entwickelt wurde, um die reduzierte vaginale Funktion und das Unbehagen im Zusammenhang mit hormonellen Veränderungen zu behandeln. Dieses System kann die Symptome der vaginalen Atrophie wie Brennen,…

Mehr lesen