Schwanger während einer Pandemie

GYN & PERINATAL ZÜRICH > Schwanger während einer Pandemie

Aufgrund der Coronavirus-Krise erhalte ich viele Anfragen von schwangeren Frauen zur Gefahr des Coronavirus für schwangere Frauen und das ungeborene Kind.

Die Besorgnis werdender Mütter ist verständlich, und die Belastungen für schwangere Frauen, ihre Partner und Familien sind extrem.

Es gelten die gleichen allgemeinen Regeln: «Soziale Distanzierung» in Bezug auf Freunde und den erweiterten Familienkreis und Hygieneregeln. Vermeiden Sie öffentliche Orte und Personengruppen, tragen Sie Masken zu Ihrem Schutz und dem anderer. Melden Sie die Symptome Ihrem Frauenarzt oder Hausarzt.

Typische Symptome einer Coronavirus-Infektion sind Halsschmerzen, Fieber, Rhinitis, grippeähnliche Symptome, Geruchs- und Geschmacksverlust, schmerzende Gliedmassen, Durchfall und starke Müdigkeit oder Erschöpfung.

Schwangere sollten getestet werden, wenn eines oder mehrere dieser Symptome auftreten. Coronavirus-Tests können jedoch nicht von allen Ärzten durchgeführt werden, sondern nur an bestimmten Orten und nicht in allen Labors. Bisher besteht keine Verpflichtung, beschwerdefreie schwangere Frauen vom Arbeitsplatz zu entfernen oder von der Arbeit der Schweiz auszunehmen.

Es wird jedoch empfohlen, wenn möglich ein Home Office durchzuführen, um eine schwangere Frau vor einer Coronavirus-Infektion zu schützen. Schwangere Frauen sind im Allgemeinen anfällig für Viruserkrankungen wie die saisonale Grippe und haben eine geringere Immunität. Daher wäre es im Interesse eines Arbeitgebers, schwangere Frauen und ihre ungeborenen Kinder zu schützen.

Sprechen Sie mit Ihren Liebsten, Ihren vertrauten Menschen oder auch Ihrem Frauenarzt / Ihrer Frauenärztin.

Blieben Sie gesund.

Ihr Prof. Dr. med. Christian Breymann

Prof. Breymann – Medical Advisor bei ETH-Start-Up DIAXXO

27. Juni 2021

Ich freue mich das Start-Up zusammen mit Dr. Stefan Meier, Dr. Gianluigi Berini und Charles Tschaggeny als «Advisor» tatkräftig bei strategischen und wissenschaftlichen Fragen und Lösungen unterstützen zu dürfen.

Mehr lesen

Geheimnisse und Routine bei der Hautpflege – Valerie Roy im Interview mit Crina Okumus

21. Juni 2021

Aus dem Podcast HOW CAN I HEAL? – Crina Okumus (crina.co) Die Welt der Schönheit ist voll von Mythen und urbanen Legenden, wohl noch mehr, wenn es um Hautpflege geht. Und obwohl ich nicht sage, dass Sie nicht auf die…

Mehr lesen

Stress bei humanem Papillomavirus (HPV)

20. Mai 2021

Hängt Stress mit dem Vorhandensein und der Persistenz einer onkogenen Infektion mit humanem Papillomavirus bei jungen Frauen zusammen? Autoren: Ulrike Kuebler, Susanne Fischer, Laura Mernone, Christian Breymann, Elvira Abbruzzese und Ulrike Ehlert (2021) Hintergrund: Eine persistierende Infektion mit humanem Papillomavirus…

Mehr lesen