Neugründung PURA SWISS – Premium Nahrungsergänzungen

GYN & PERINATAL ZÜRICH > Neugründung PURA SWISS – Premium Nahrungsergänzungen

Zu seinen weit überdurchschnittlichen Kenntnissen über Anämie, Eisen und Vitamine passt es bestens, dass Prof. Dr. med. Christian Breymann auch auf einem weiteren Feld Verantwortung und Engagement zeigt: Gemeinsam mit Asha Hall gründete er das Unternehmen PURA SWISS für Premium Nahrungsergänzungen.

Dabei bewirkt der ganzheitliche Ansatz, der seine fachliche Tätigkeit auszeichnet, dass Frauen und Männer seinen Entwicklungen voll und ganz vertrauen – ob es sich um Anti-Aging-Produkte handelt, um Mittel zur Förderung der Fruchtbarkeit oder um Vitaminpräparate, mit denen sich während einer Schwangerschaft eine bessere Balance erreichen lässt.

Sein internationales Renommee basiert aber nicht nur auf wissenschaftlichen Veröffentlichungen. Einen ganz besonderen Ruf über die Grenzen Zürichs hinaus hat sich Prof. Dr. med. Christian Breymann in der Perinatalen Medizin erworben – also in der medizinischen Versorgung der Schwangerschaft bis kurz nach der Geburt. Seine enormen Fähigkeiten auf diesem Gebiet sind mehrfach belegt: So ist er Vertreter der NESA (New European Surgical Academy) im Bereich der Geburtshilfe für die Schweiz, wobei er von Prof. M. Stark, dem Erfinder des „Schonenden Kaiserschnitts“ persönlich, offiziell für die Misgav-Ladach-Methode zertifiziert wurde.

Prof. Breymann – Medical Advisor bei ETH-Start-Up DIAXXO

27. Juni 2021

Ich freue mich das Start-Up zusammen mit Dr. Stefan Meier, Dr. Gianluigi Berini und Charles Tschaggeny als «Advisor» tatkräftig bei strategischen und wissenschaftlichen Fragen und Lösungen unterstützen zu dürfen.

Mehr lesen

Geheimnisse und Routine bei der Hautpflege – Valerie Roy im Interview mit Crina Okumus

21. Juni 2021

Aus dem Podcast HOW CAN I HEAL? – Crina Okumus (crina.co) Die Welt der Schönheit ist voll von Mythen und urbanen Legenden, wohl noch mehr, wenn es um Hautpflege geht. Und obwohl ich nicht sage, dass Sie nicht auf die…

Mehr lesen

Stress bei humanem Papillomavirus (HPV)

20. Mai 2021

Hängt Stress mit dem Vorhandensein und der Persistenz einer onkogenen Infektion mit humanem Papillomavirus bei jungen Frauen zusammen? Autoren: Ulrike Kuebler, Susanne Fischer, Laura Mernone, Christian Breymann, Elvira Abbruzzese und Ulrike Ehlert (2021) Hintergrund: Eine persistierende Infektion mit humanem Papillomavirus…

Mehr lesen